Dr. med. Sigrun Wirth | Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Das Leitbild unserer Praxis – wie arbeiten wir?

Das vorrangige Ziel unserer Arbeit ist die Prävention, Diagnostik und Behandlung von psychiatrischen und psychosomatischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht dabei immer die Patientin oder der Patient mit seiner Persönlichkeit, seinen individuellen Bedürfnissen sowie seinen Stärken und auch Schwächen genauso wie die Familie und weitere wichtige Bezugspersonen unserer Patienten.
Wir begegnen unseren Patienten und ihren Familien stets mit Freundlichkeit, Respekt und Vertrauen.
Genauso wichtig sind uns die Akzeptanz und Wertschätzung jedes einzelnen Menschen unabhängig von Herkunft, Alter und Geschlecht.

Die Arbeit mit der Patientin/ dem Patienten und seiner Familie verstehen wir als gemeinsamen Arbeitsprozess. Wir bemühen uns, jeden Patienten dort abzuholen, wo er steht.
Ausgangspunkt unserer Arbeit ist dabei die Vorstellung, dass Verhaltensweisen und -probleme unsere Patienten immer vor dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes oder Jugendlichen im Zusammenhang mit seinen Erfahrungen in der Familie und seinem sozialen Umfeld (Schule, Kontakte zu Gleichaltrigen) zu verstehen sind.
Wir sind stets darum bemüht, gemeinsam mit unseren Patienten und ihren Familien ein Verständnis für diese körperlichen, seelischen und sozialen Einflüsse bei der Entstehung und Aufrechterhaltung der Erkrankung zu entwickeln sowie Wege zur Gesundung aufzuzeigen.

So versuchen wir gemeinsam Ziele für den therapeutischen Prozess zu formulieren und uns mit den Patienten an diesen zu orientieren.
Ein wichtiger Bestandteil unserer Therapie, ist es jeden Menschen in seiner individuellen Entwicklung zu unterstützen, um die eigenen Ressourcen sowie Selbstheilungskräfte zu stärken.
Auch sind wir darum bemüht gemeinsam mit den Patienten (vor ihren jeweiligen sozialen und kulturellen Hintergründen) immer wieder neue Lösungsansätze für Problemsituationen zu finden.

Sowohl unsere therapeutische Arbeit als auch unsere Organisationsstrukturen versuchen wir möglichst transparent zu gestalten. Kritik stehen wir offen gegenüber und sind stets darum bemüht, eine schnelle und zufriedenstellende Lösung zu finden.
Die Einhaltung der absoluten Schweigepflicht sowie Diskretion über alle Inhalte des therapeutischen Prozesses sind für uns selbstverständlich. Wir möchten unseren Patienten so die Möglichkeit geben, in einem geschützten Rahmen über für sie wichtige Themen und Fragen sprechen zu können.

Wir stellen einen hohen Anspruch an die Qualität sowie Sach- und Fachkompetenz unserer Arbeit. Alle unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch hervorragende Ausbildung, hohes Engagement und hohe Verbindlichkeit aus.

Die Zufriedenheit unserer Patienten ist uns sehr wichtig.
Wir wünschen uns, durch die Umsetzung unserer Leitsätze eine hohe Patientenzufriedenheit zu erreichen.